(C) 1972 Deutscher Apotheker Verband
Diabetes Schwerpunktapotheke
sp
Dorotheen Apotheke Dierdorf
Dorotheen Apotheke Dierdorf.|.Apotheker Alexander Fischer MPharm (Hons)
spHauptstr. 13. |. 56269 Dierdorf.| .Tel. 02689-7409.|.Fax 02689-7611
Öffnungszeiten
Mo 8:30-18:00
Di 8:30-18:30
Mi 8:30-18:00
Do 8:30-18:30
Fr 8:30-18:00
Sa 8:30-13:00

spmehr dazu Kontakt.
 
 (C) by facebook

Von über 350 Selbsthilfegruppen: "R" - "S"



Das gesamte Verzeichnis mit über 350 überregionalen Selbsthilfegruppen haben wir in Buchstabenbereiche aufgeteilt:

Zu den einzelnen Listen: mehr dazu A, mehr dazu B - E, mehr dazu F - H, mehr dazu I - M, mehr dazu N - P, mehr dazu R - S, mehr dazu T - Z
Deutsche Vereinigung für die Rehabilitation Behinderter (DVfR), Friedrich-Ebert-Anlage 9, 69117 Heidelberg, Tel.06221-25485, Fax 06221-166009

Stiftung Rehabilitation Heidelberg (SRH-Gruppe), Postfach 101409, 69004 Heidelberg, Bonhoefferstr. 1, 69123 Heidelberg, Tel.06221-880, Fax 06221-88-1009

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, Walter-Kolb-Str. 9-11, 60594 Frankfurt, Tel.069-6 0501 80, Fax 069-60 50 18 29

Deutsche Restless LegsVereinigung (RLS e.V.), Schillerstr. 3a, 80336 München, Tel. 089-55028880, Fax 089-55028881, restless-legs.org

Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom in Deutschland e.V., 65510 Hünstetten, Tel. 06126-500306, Fax 06126-500307 rett.de

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.

rheuma-zentrum.com

Deutsches Rotes Kreuz DRK, Generalsekr., Friedrich-Ebert-Allee 71, 53113 Bonn, Tel.0228-5410, Fax 0228-5411290

Schilddrüsen-Liga Deutschland e.V. Dachverband der Selbsthilfegruppen für Schilddrüsenkranke und deren Angehörige in der Thyroid Federation International, Geschäftsstelle der SLD, Ev. Krankenhaus Bad Godesberg, Waldstraße 73, 53177 Bonn, Tel.0228-3869060 schilddruesenliga.de

Bundesverband Schlafapnoe Deutschland e.V. bsd-web.de

Gemeinnnützige Selbsthilfe Schlafapnoe Deutschland e.V. gsdschlafapnoe.de

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Carl-Bertelsmann-Straße 256, 33311 Gütersloh

Deutsche Schmerzliga e.V., Adenauerallee 18, 61440 Oberursel, Tel.0700-375 375 375 schmerzliga.de

Schmerz-Zentrum DRK, Auf der Steig 14/16, 55131 Mainz, Tel.06131-988-0

Bundesverband Deutsche Schmerzhilfe e.V., Sietwende 20, 21720 Grünendeich, Tel.040-46 56 46/04142-810434 Fax 04142-810435

Hilfe für medikamentenabhängige Schmerzkranke, HIMS e.V., Ascherfeld 11, 28755 Bremen, Tel.0421-651495, Fax 0421-651430

Initiative Regenbogen "Glücklose Schwangerschaft" e.V., Burgstr. 6, 73614 Schorndorf, Tel.07181-21275

Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen, Albrecht-Achilles-Str. 65, 10709 Berlin, Tel.030-8914019, Fax 030-8934014

Seltene Krankheiten orpha-selbsthilfe.de

Selbstmordverhütung und Krisenberatung e.V., Arbeitskreis für Hilfe zum Weiterleben, Marion Horn, Postfach 18, 32708 Detmold, Tel.05231-32984, Fax 05231-38420, Mo.-Fr. 8-13 Uhr

Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung, Thibautstr. 2, 69115 Heidelberg

Bundesverband Skoliose-Selbsthilfe e.V. bundesverband-skoliose.de
Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe, Ernst-Frey-Str. 9, 76135 Karlsruhe, Tel.0721-8107-279/-283

Winser Soziallotse e.V., Winser Baum 69, 21423 Winsen-Luhe, Tel.=Fax 04171-880016, soziallotse@freenet.de

Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie e.V., Heiglhofstr. 63, 81377 München, Tel.089-717114

Arbeitsgemeinschaft Spina bifida und Hydrocephalus e.V., (ASbH), Münsterstr. 13, 44145 Dortmund, Tel.0231-861050-0, Fax 0231-86105050

Sprachbehinderte=> Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V., Robert-Koch-Straße 34, 97080 Würzburg, Tel.0931-250130-0, Fax 0931-250130-39 aphasiker.de

Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben, Lange Gasse 2-4, 86152 Augsburg, Tel.0821-502350, Fax 0821-5023555, Mo.-Fr.9-16 Uhr

Bundesvereinigung Stotterer-Selbsthilfe, e.V., Gereonswall 112, 50670 Köln, Tel.0221-1391106,-07, Fax 0221-1391370 bvss.de

Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie e.V., Geschäftsstelle: Edit Göcke, Postfach 1453, 59004 Hamm, Wilhelmstr. 125, 59067 Hamm, Tel.02381-417998, Fax 02381-417999

Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren e.V., Postfach 1369, 59003 Hamm, Westring 2, 59065 Hamm, Tel.02381-9015-0

Telefon-Notruf für Suchtgefährdete e.V., Tel.089-282822

Kreuzbund e.V., Selbsthilfe und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und deren Angehörige Bundesgeschäftsstelle Münsterstr. 25, 59065 Hamm, Tel.02381-672720, Fax 02381-6727233

Behandlungsstellen für Suchtkranke/Drogenabhängige, Karlstr. 40, 79104 Freiburg, Tel.0761-200363 + 200303, Fax 0761-200350

Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe "buss" e.V., Kurt-Schumacher-Str. 2, 34117 Kassel, Tel.0561-779351, Fax 0561-102883, suchthilfe.de

Suchtkrankenhilfe, Sozialamt, Berliner Str. 25, 60311 Frankfurt, Tel.069-2123-5428 + 2123-8173, Fax 069-2123-0737

Kreuzbund e.V., Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und deren Angehörige, Postfach 1867, 59008 Hamm, Tel.02381-6772-0 kreuzbund.de

Hilfe zur Selbsthilfe Suchtkranker und Suchtgefährdeter, Postfach 102903, 69019 Heidelberg, Tel.06221-767655

Verein für Suchtprävention und Therapie mit Drogenabhängigen e.V., Solmsstr. 26, 10961 Berlin

Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention, Hilfe für Lebenskrisen e.V. (DGS), Geschäftsstelle am BKH Bayreuth, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Geschäftsführer: Prof.-Doz. Dr. med Manfred Wolfersdorf, Arzt für Psychiatrie-Psychotherapie, 95445 Bayreuth, Tel.0921-283-300, Fax 0921-283-777

mehr dazu weiter ...